Gemeinderatssitzung vom 3.5.2011

Anpassung Behörden- und Besoldungs-Reglement - Abschluss Ausbau Antenne - Gemeindeversammlung - Rechnung 2010

Anpassung Anhang II zum Behörden- und Besoldungs-Reglement

Das aus dem Jahr 2004 stammende Behörden- und Personalreglement wurde vom Gemeinderat im Teilbereich der Behördenentschädigungen (Anhang II) überarbeitet. Die Überarbeitung drängte sich in den letzten Jahren durch die teilweise starke Änderung der Behördenaufgaben auf. Die nun zur Genehmigung vorbereitete Vorlage ist moderat an die neuen Verhältnisse angepasst. Zum Vergleich wurden Entschädigungen der umliegenden Gemeinden beigezogen. An der Gemeindeversammlung vom 16.06.2011 wird der Anhang II mit den Entschä­di­gungs­regeln zur Genehmigung vorgelegt.

 

Abschluss Ausbau der Antenne

Der von der Gemeindeversammlung am 09.12.2010 bewilligte Leistungsausbau der Gemeinschaftsantenne auf 860 MHz ist abgeschlossen. Ab sofort können die Abonnenten in Aefligen von den neusten Angeboten wie z.B. ‚Verte’ der Localnet profitieren. In den nächsten Tagen wird zusammen mit dem Versand der Rechnungen über die neuen Möglichkeiten informiert. Noch nicht Abonnenten können die Unterlagen auf der Gemeindeverwaltung oder bei der Localnet anfordern. Bei weiteren Fragen erteilt die Localnet AG gerne Auskünfte.

 

Gemeindeversammlung vom 16.06.2011

Anlässlich der Gemeindeversammlung vom 16.06.2011 stehen folgende Traktanden zur Beschlussfassung an: 1. Genehmigung der Rechnung 2010, 2. Änderung Anhang II des Behörden- und Personalreglements und 3. Verschiedenes mit Infos zur neuen Organisation der Separatsammlungen mit Aufhebung der Ölsammelstelle, sowie Informationen zu den ersten Erfahrungen der Grüngutsammlung.

 

Resultat Rechnung 2010  

Der Gemeinderat genehmigte mit Freuden das gute Rechnungsergebnis 2010 und empfiehlt es der Gemeindeversammlung zur Genehmigung. Die Rechnung schliesst bei einem Ertrag von Fr. 4'432'410.95 und Aufwendungen vor Abschreibung von Fr. 3'228'772.68, abzüglich der harmonisierten Abschreibungen von Fr. 165'312.95 und Fr. 350'000.00 ‚übrigen Abschreibungen’, mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 688'325.32. Damit schliesst die Rechnung um Fr. 658'655.32 besser ab als im Voranschlag vorgesehen. Diese Besserstellung beruht hauptsächlich auf dem Verkauf des Baulands in der ZPP 2 Ischlagweg. Der Voranschlag rechnete mit dem Verkauf von 5 Parzellen. Es konnten jedoch alle 9 Parzellen verkauft werden. Die Aktivbilanz von Fr. 3'887'363.77 enthält Fr. 1'132'339.40 Verwaltungsvermögen. Die Passiven enthalten Fr. 1'100'000.00 mittelfristige Fremdschulden, Fr. 1'273'807.76 Spezialfinanzierungen und auch das Eigenkapital mit Fr. 1'220'214.06 per Rechnungsende.

Veröffentlicht am 09.05.2011 um 14:57 Uhr

© Einwohnergemeinde Aefligen · Fraubrunnenstrasse 3 · 3426 Aefligen
Tel: 034 445 23 93 · Fax: 034 445 74 02 · E-Mail: gemeinde@dont-want-spam.aefligen.ch